Kategorie: YouTube


So löschen Sie den YouTube Verlauf in der App

YouTube merkt sich jedes Video, das wir ansehen, und kann so schnell bestimmte Videos zum Anschauen und Wiederholen empfehlen. Auf den ersten Blick klingt das großartig! Wenn du vergessen hast, ein Video in einer Wiedergabeliste zu speichern, es aber später noch einmal ansehen möchtest, kannst du es direkt in deinem Verlauf abrufen.

Aber dann kommt die Paranoia des Browserverlaufs“ auf. Plötzlich wünschen wir uns, wir könnten auch unseren YouTube-Verlauf löschen. Ganz gleich, ob du nicht möchtest, dass andere Leute sehen, was du dir ansiehst, oder ob du die Videovorschläge von YouTube zurücksetzen möchtest, das Löschen deines Verlaufs ist ganz einfach.

So löschst du deine YouTube-Such- und Beobachtungsdaten

Wenn du dich bei YouTube mit deinem Google Mail-Konto anmeldest, speichert YouTube deinen Verlauf. Wenn du deinen Verlauf löschst, bedeutet das, dass du alle Details der angesehenen Videos dauerhaft von der Website entfernt hast. Ihr Google-Konto speichert diese Informationen nicht mehr.

Sie können Ihren YouTube-Suchverlauf mit einem einzigen Wisch vollständig löschen, sowohl in den mobilen Apps für iOS und Android als auch auf Ihrem Desktop oder Laptop.

So löschen Sie Ihren YouTube-Verlauf von der Website aus

Wenn du weißt, wie du deinen Verlauf direkt auf der YouTube-Desktop-Website löschst, ist es ein Kinderspiel herauszufinden, wie du das auch auf der Smartphone-App machen kannst. Die beiden Methoden sind praktisch identisch.

  • Gehen Sie zu YouTube und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  • Gehen Sie zum Menü auf der linken Seite des Bildschirms.
  • Klicken Sie auf „Verlauf“. Sie sehen nun alle Videos, die in Ihrer Warteschlange für den Verlauf gespeichert sind.
  • Wählen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms die Option „Gesamten Verlauf löschen“. Klicken Sie erneut auf diese Option, um sie zu bestätigen.

Wenn Sie den gesamten Verlauf nicht löschen möchten, klicken Sie auf das „X“, das neben bestimmten Videotiteln erscheint. Damit wird der Verlauf des jeweiligen Videos gelöscht.

Möglicherweise sehen Sie auch die Option „Verlauf anhalten“. Dadurch wird der Verlauf zwar nicht gelöscht, aber YouTube speichert nicht mehr jedes Video, das du dir ansiehst, in deiner Verlaufsliste.

Wenn du deinen Videoverlauf von YouTube löschst, wird der Browserverlauf dieses Videos nicht gelöscht. Wenn du besonders gründlich sein willst, lösche deinen Browserverlauf direkt nach dem Löschen deines YouTube-Verlaufs.

  • So löschst du den YouTube-Verlauf deiner Handy-App
  • Öffnen Sie die YouTube-App auf Ihrem Startbildschirm.
  • Tippen Sie in der unteren Ecke des Bildschirms (auf der rechten Seite) auf das Bibliothekssymbol. Es sieht aus wie ein Dateiordner.
  • Wählen Sie die Option „Verlauf“.
  • Tippen Sie auf die drei vertikal gestapelten Punkte oder Linien. Sie finden sie in der oberen Ecke des Bildschirms (rechts neben dem Suchsymbol).
  • Wählen Sie „Verlaufskontrollen“.
  • Gehen Sie dann zu „Verlauf und Datenschutz“.
  • Tippen Sie auf „Beobachtungsverlauf löschen“. Wenn Sie Ihren Suchverlauf löschen möchten, wählen Sie stattdessen „Suchverlauf löschen“.
  • Bestätigen Sie, dass Sie den Verlauf auf allen Geräten löschen möchten, auf denen Ihr Konto angemeldet ist.
  • Wenn Sie einzelne Videos aus dem Suchverlauf löschen möchten, anstatt alles zu löschen, tippen Sie auf die drei Punkte neben einem bestimmten Videotitel und wählen Sie „Beobachtungsverlauf entfernen“.

Verwenden Sie den Inkognito-Modus der App für eine vorübergehende Zuflucht

Die YouTube-App für Android verfügt über einen Inkognito-Modus, der vorübergehend verhindern kann, dass YouTube den Verlauf des Nutzers aufbewahrt. Diese Funktion ist nutzlos, wenn Sie die Videos bereits angesehen haben. Sie müssen sie also erst einschalten, bevor Sie mit dem Ansehen beginnen.

  • Wählen Sie in Ihrer YouTube-App Ihren Profilnamen aus.
  • Scrolle im Menü nach unten, bis du „Inkognito einschalten“ findest. Dein Kontosymbol wird nun als Inkognito-Symbol angezeigt.
  • Um den Inkognito-Modus zu deaktivieren, tippe auf das Symbol. Wählen Sie im Pop-up-Menü „Inkognito ausschalten“.

YouTube löscht deinen Verlauf, verwendet ihn aber weiterhin

Auch wenn du deinen Verlauf aus deinem YouTube-Konto löschst, werden die aus deinen Aktivitäten gewonnenen Analysen weiterhin verwendet, um dir Videos zu empfehlen. Es sind vielleicht nicht so viele Videos, aber ein paar Daten bleiben erhalten.

Zusammenfassung

Auch wenn die Aufbewahrung des YouTube-Verlaufs keine große Gefahr für Ihre Sicherheit darstellt, kann es nicht schaden, ihn von Zeit zu Zeit zu löschen. Denken Sie einfach an das alte Sprichwort: „Man weiß nicht, was man hat, bis es weg ist.“ Wenn Sie Ihren Verlauf einmal gelöscht haben, können Sie ihn nicht wiederherstellen.

, 25. Mai 2022. Category: YouTube.